Sieben Gründe, jetzt loszulaufen

Oft ist der Wille zum Laufen da, aber die Muskeln sind schwach. Doch mit ein paar einfachen Motivationstipps schaffen auch Sie es mehrmals in der Woche laufen zu gehen. Hier zehn Gründe, jetzt loszulaufen. Doch Vorsicht: Laufen macht süchtig!

  1. Laufen macht fit. Regelmäßiges Training führt schnell zu beachtlicher Fitness. Ihr Herz-Kreislaufsystem wird es Ihnen danken.
  2. Laufen baut Fettpolster ab. Laufen gilt als eine der effektivsten Methoden überflüssige Pfunde zu verlieren. Wer 30 Minuten läuft, verbrennt bis zu 300 Kalorien. Bei kaum einer anderen Sportart werden in der gleichen Zeit ähnlich viele Kalorien verbrannt.
  3. Laufen baut Stress ab. Wer nach der Arbeit und der geistigen Belastung am Schreibtisch als Ausgleich am Abend läuft, schafft auf natürliche Art und Weise einen gesunden Ausgleich.
  4. Laufen kann man an jedem Ort. Geeignete Strecken gibt es überall. Läufer sind unabhängig von Sportanlagen und teuren Fitnessclubs. Feste Trainingszeiten gibt es nicht. Sinnvoll: Ein Laufpartner, mit dem Sie einen festen Lauftermin in der Woche haben. Sinnvoll sind auch Lauftreffs.
  5. Laufen ist eine Sportart für alle Altersstufen. Selbst im hohen Alter ist der menschliche Organismus noch ausdauertrainierbar. Vorsicht: Regenerationsphasen einlegen. Das schützt den Bewegungsapparat.
  6. Durchs Laufen lernt man neue Leute kennen. Egal, ob man sich über die  Trainingserfahrungen, die Wettkämpfe oder über die  neue Bestzeit unterhält. Läufer kommen schnell ins Gespräch und ihnen geht nie der Gesprächsstoff aus. Es gibt kaum einen kommunikativeren Sport als das Laufen.
  7. Läufer sehen besser aus. Laufen stärkt die Beine und den Po. Bei jedem Schritt wird das Körpergewicht in die Luft gehoben und somit Beine und Po trainiert. Regelmäßiges Training führt zu einer höheren Körperspannung und lässt Läufer jünger, fitter und agiler aussehen.

 ;