22.06.2012

Melitta Czerwenka-Nagel - Weltklasse aus dem Saarland

Von dieser Bilanz können manche Profisportler nur träumen: Die 83-jährige Saarbrückerin Melitta Czerwenka-Nagel hat unzählige Weltmeister- und Europameistertitel gewonnen und dazu noch Weltrekorde en masse aufgestellt. In Ihrer Altersklasse W80 zählt sie zur Weltklasse und wurde 2006 sogar zur Weltseniorensportlerin des Jahres gewählt. Allein 2011 gewann sie bei der Halleneuropameisterschaft der Senioren im belgischen Gent drei Goldmedaillen. Bei den Senioren-Europameisterschaften im Straßenlauf im französischen Thionville gewann sie nicht nur den Europameistertitel in Ihrer Altersgruppe sondern sie verbesserte auch ihren eigenen Weltrekord um weitere sechs Sekunden.

In der deutschen Senioren Bestenliste ist Melitta Czerwenka-Nagel in drei verschiedenen Altersklassen (W70, W75 und W80) insgesamt acht Mal auf unterschiedlichen Strecken vertreten. Über 10.000m hält sie in allen drei Altersklassen den Rekord. 

Bei vielen Wettkämpfen lässt sie sogar deutlich jüngere Läufer hinter sich. "Die Erfolge sind im Grunde nur ein netter Nebeneffekt. Viel wichtiger ist für mich, dass ich dadurch fit und beweglich bleibe und etwas Gutes für meine Muskeln und meinen Geist tue. Ich kann das nur jedem empfehlen", sagt die Rentnerin, die schon viele Freunde und Bekannte zum Laufen gebracht hat.

Sie selbst kam erst mit 48 Jahren zum Laufen, damals ein willkommener Ausgleich zum Beruf. Das Laufen an der frischen Luft half Melitta Czerwenka-Nagel auch über schwere Zeiten hinweg. Etwa, als sie jahrelang zuerst ihren kranken Mann und nach seinem Tod auch ihre Mutter zu Hause pflegen musste. "Nur mit Hilfe des Laufens habe ich diese schweren Jahre durchgestanden", erinnert sich 83-Jährige. Auch in diesem Jahr stehen wieder einige Wettkampftermine in ihrem Kalender - und so dürften auch in diesem Jahr wieder einige Rekorde dazukommen.


 ;