Am 22. Juni läuft’s wieder – 5.000 Teilnehmer zum 5. DIE WOCH Firmenlauf Homburg erwartet

Motivationshochburg Homburg: Der DIE WOCH Firmenlauf Homburg ist eine Kombination aus Sport, Party und Betriebsausflug und begeistert die Massen – das beweisen jedes Jahr aufs Neue tausende FirmenläuferInnen. Die Veranstaltung ist bereits zu einem festen Bestandteil des Terminkalenders für Homburg und die Großregion geworden. Zum 5. DIE WOCH Firmenlauf Homburg am 22. Juni 2017 werden weitere Teilnehmerzuströme erwartet – die Veranstaltung, die mit knapp 500 FirmenläuferInnen startete, entwickelte sich rasant in den letzten Jahren und so blicken Stadt und Veranstalter optimistisch auf bis zu 5.000 Läuferinnen und Läufer bei der fünften Auflage. „Der Firmenlauf ist in Homburg mittlerweile ein etablierter Treffpunkt für Bürger und Besucher geworden. Sowohl ortsansässige als auch Unternehmen von außerhalb nutzen das Ereignis gerne um mit ihren Mitarbeitern abseits des Arbeitsalltages zusammen zu kommen und zu feiern. Die Stadt ist stolz mit einer solchen Veranstaltung ihr sportliches Profil schärfen zu können“, sagte Schirmherr Rüdiger Schneidewind kurz vor Betätigung der Startpistole im Jahr 2016. 

Am Donnerstag, 22. Juni 2017 ist es wieder soweit: Dann wird die Innenstadt zur Rennstrecke, Passanten und Besucher zu jubelnden Fans, wenn sich Mitarbeiter von Bosch, der Uniklinik oder der Apotheke um die Ecke auf der Talstraße einfinden. Das Konzept ist einfach, der Erfolg umso größer: Gemeinsam wird sich auf die 5-km Laufstrecke gewagt um bei der anschließenden After-Run-Party ausgiebig zu feiern. Der Chef trägt dabei das gleiche bunte Lauf-Shirt wie der Azubi oder die Sekretärin. Beim anschließenden Feiern geht es um den gemeinsamen Erfolg, das Miteinander und darum, einen entspannten Abend zu verbringen. „Der Firmenlauf in Homburg ist ein wirklicher Erfolgsgarant – jedes Jahr melden sich immer mehr Firmen und Mitarbeiter zu diesem Breitensportspektakel an“, meint Ralf Niedermeier von der ausrichtenden Agentur n plus sport GmbH und fügt weiter hinzu: „Das berücksichtigen wir natürlich auch in unseren Vorbereitungen.“ So soll es für die fünfte Auflage der Laufsportveranstaltung viele Neuerungen und Verbesserungen geben. Welche dies im Einzelfall sind wollen die Veranstalter noch nicht verraten und lassen die Vorfreude und Spannung damit weiter wachsen. Der Christian-Weber-Platz allerdings, der 2016 bereits an die Grenzen seiner Kapazität gekommen ist, wird 2017 durch eine weitere Veranstaltungsfläche erweitert. „Wir haben an einigen Stellen bereits Optimierungsprozesse in die Wege geleitet, um den Firmenlauf in Homburg für Teilnehmer und Zuschauer noch entspannter und schöner werden zu lassen“, meint Niedermeier optimistisch.

An den Eckdaten des Rahmenprogramms wird sich aber auch 2017 nicht viel ändern – neben einem DJ, der die Motivation der LäuferInnen bereits an der Startlinie zum Kochen bringt, werden natürlich auch wieder Bands an der Strecke für die notwendige Unterstützung sorgen. Auf alle Finisher warten im Ziel wieder eine tolle Medaille und erfrischende Getränke. Auf der großen Bühne sorgt eine Liveband für genug Stimmung um nach dem Lauf noch die letzte Kraft aus den Beinen zu tanzen – wobei natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt sein wird um die Kalorienspeicher wieder aufzufüllen. Ohne die große Siegerehrung wird aber auch in 2017 der Firmenlauf in Homburg nicht zu Ende gehen – am Abend werden die größten, schnellsten und kreativsten Teams auf das Treppchen gerufen. Man kann gespannt sein, welche Unternehmen sich am 22. Juni 2017 einen Pokal sichern.

Alle Informationen und die Online-Anmeldung unter www.firmenlauf.saarland.

Weitere Informationen firmenlauf-homburg(at)nplussport.de oder auf Facebook (www.facebook.com/firmenlaufhomburg)


 ;